Notfall-InformationenEinweiser-InformationenPrivatklinik Dr. Robert Schindlbeck bei FacebookPrivatklinik Dr. Robert Schindlbeck bei XING

Aktuelles & Presse

25.10.2017

NIDA - Digitale Nahtstelle zwischen Rettungsdienst und Klinik

Zeit rettet Leben. Bei Notfalleinsätzen zählt oft jede Minute. Der Notfall-Informations- und Dokumentations-Assistent NIDA vernetzt seit 20.09.2017 die Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck mit den Rettungsdiensten und trägt damit erheblich zur wichtigen Zeitersparnis bei Notfallpatienten und damit zu einer Optimierung in der Patientenversorgung bei.Die Funktionsweise von NIDA: In der Klinik können nun alle eintreffenden Patienten des Rettungsdienstes in der Notaufnahme angezeigt werden. Ein ‚Arrivalboard’ ähnlich den Informationstafeln an Flughäfen und Bahnhöfen, zeigt den Mitarbeitern der Notaufnahme die wichtigsten Informationen zu den ankommenden Patienten an. Die Daten sind dann entsprechend auf einem PC und einem Bildschirm in der Notaufnahme zu sehen. Durch die Voranmeldung erfolgt eine automatische telefonische Alarmierung der diensthabenden Ärzte. Diese erhalten Daten über den Zustand des Patienten mit seinen Vitaldaten und ggf. sogar ein EKG. Durch die Übermittlung des Namens und der Versicherungsdaten können die Ärzte der Notaufnahme sich anhand der Krankenakte des Patienten bereits über eventuelle Vorerkrankungen oder frühere Klinikaufenthalte informieren.Bereits vor Eintreffen des Patienten in der Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck kann das Klinikpersonal notwendige Maßnahmen zu dessen Übernahme und weiteren Versorgung vorbereiten. Chefarzt und Ärztlicher Direktor Dr. Achim Rotter über NIDA: „Notfälle sind nicht vorhersehbar. Durch den Einsatz von NIDA gewinnen wir Zeit, wovon insbesondere Patienten mit zeitkritischer Diagnose wie Herzinfarkt und Schlaganfall profitieren. Mit der Einführung von NIDA bieten wir den Patienten eine deutliche Optimierung in der Patientenversorgung.

19.10.2017

Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck erhält PKV-Gütesiegel als erste Klinik im Landkreis

Am 17.10.2017 erhält die Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck in Herrsching das Gütesiegel des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV). Damit bescheinigt die PKV der Klinik als erstes Krankenhaus im Landkreis eine herausragende medizinische Qualität, sowie eine äußerst komfortable Unterbringung mit umfangreichen Serviceleistungen. Das Siegel wird im Rahmen einer Qualitätspartnerschaft verliehen. Regelmäßige Überprüfungen sorgen dafür, dass die hohen Anforderungen auch dauerhaft erfüllt werden. Zu der neu abgeschlossenen Vereinbarung sagt Robert Schindlbeck, Geschäftsführer der Klinik: „Die Qualitätspartnerschaft mit der PKV dokumentiert unseren hohen Anspruch an Standards bei Medizin, Pflege, Unterbringung und Service. Ich glaube, diese Qualitätspartnerschaft überzeugt nicht nur Privatpatienten, sondern zeigt allen Patienten, dass wir die Qualität unserer seit über 70 Jahren bestehenden Klinik ständig optimieren.“ „Die Qualitätspartnerschaft ist nicht mit einer Sonderbehandlung von Privatpatienten verbunden“, sagt Martina Refior, Geschäftsführerin des Landesausschusses Bayern der PKV. „Wir richten uns nach den gesetzlich vorgegebenen Qualitätskriterien, die ausnahmslos für alle Patienten eines Krankenhauses gelten. Das Siegel vergeben wir an Häuser, die in einem ganz konkreten Segment – hier zum Beispiel in der Behandlung der Herzschrittmacher-Erstimplantation, bei der Koronarangiographie und in der Behandlung von Lungenentzündungen – überdurchschnittlich gute Leistungen nachweisen. So leisten wir als PKV einen wichtigen Beitrag zur besseren Information aller Patienten über die medizinische Qualität im stationären Sektor und beschränken uns nicht nur auf Fragen des Komforts in den Ein- und Zweibettzimmern.“ Grundvoraussetzung für die Ausstellung des Gütesiegels ist eine weit über dem Durchschnitt liegende medizinische Qualität. Zu deren Nachweis werden die Qualitätsdaten der Krankenhäuser nach der Systematik der gesetzlichen Qualitätssicherung im Krankenhaus herangezogen. Patienten erhalten durch das neue Kennzeichnungssystem die Möglichkeit, sich besser über die medizinische Leistungsfähigkeit und das Serviceangebot der teilnehmenden Krankenhäuser zu informieren. In der Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck werden alle Patienten aufgenommen, ob gesetzlich oder privat versichert.

18.09.2017

TZM-News-Sonderausgabe

In der aktuellen Sonderausgabe des TZM-Münchens sind die Vorträge des diesjährigen hämato-onkologischen Symposiums Herrsching veröffentlicht. Hier der Link mit der Sonderausgabe zum Download.

31.01.2017

Zertifizierung Chest Pain Unit

durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

17.01.2017

Bestnoten von unseren Patienten

Die Auswertung der Patientenbefragung vom gesamten Jahr 2016 ergab folgende Noten in den einzelnen Bereichen für unsere Abteilungen: Hier finden Sie die pdf-Datei zum Download. 

31.12.2016

Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun. Mahatma Ghandi

Liebe Patientinnen und liebe Patienten, wir möchten uns ganz herzlich für Ihr Vertrauen bedanken und wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017! Ihr Robert Schindlbeck im Namen aller Mitarbeiter

20.12.2016

Weihnachtsgruß Robert Schindlbeck

Liebe Patientinnen und liebe Patienten, wir möchten uns ganz herzlich für Ihr Vertrauen bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie besinnliche Feiertage und ein wunderschönes Weihnachtsfest. Ihr Robert Schindlbeck im Namen aller Mitarbeiter

Treffer 1 bis 7 von 51
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>
iQ-Cert Zerifiziert DIN EN ISO 9001
Chest Pain Unit - DCK-zertifiziert
Partner der PKV 2017
Deutsche Diabetes Gesellschaft - Klinik für Diabetespatienten geeignet
Tumorzentrum München - Assoziierte Klinik
Qualitätskliniken.de