Notfall-InformationenEinweiser-InformationenPrivatklinik Dr. Robert Schindlbeck bei FacebookPrivatklinik Dr. Robert Schindlbeck bei XING

Neues Zertifikat für die Behandlung bei Nebendiagnose Diabetes

24.10.2014

v.l.: Robert Schindlbeck, Dr. Frank Rüdiger, Diabetesberater Dirk Hubert, Dr. Susanne Eberl von der DDG und Chefarzt Dr. Peter Sautner

Herrsching a. Ammersee – Jährlich werden in Deutschland etwa zwei Millionen Diabetespatienten in der Klinik behandelt. Sie möchten sich auf eine fachgerechte Behandlung Ihres Diabetes verlassen können, auch wenn sie wegen einer ganz anderen Erkrankung in der Klinik sind. Diesen Patienten bietet die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) mit dem Zertifikat „Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG)“ eine nützliche Orientierung: das Zertifikat hilft Ärzten und Patienten bei der Wahl der richtigen Klinik. Als eine der ersten Einrichtungen in Deutschland hat die DDG die Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck in Herrsching zertifiziert.

Das neue Zertifikat „Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG)“ hat das Ziel, die Qualität der Behandlung für Menschen mit der Nebendiagnose Diabetes zu verbessern und damit ein Defizit in der stationären Behandlung zu beheben. Drei der zu erfüllenden Kriterien sind besonders wichtig: Es muss ein diabetologisch versierter Arzt zur Verfügung stehen, Pflegekräfte müssen diabetologisch geschult sein und es muss gewährleistet sein, dass die Blutzuckerwerte bei jedem Patienten geprüft werden.

Als eine der ersten Kliniken in Deutschland erhält die Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck dieses Zertifikat. Dr. Frank Rüdiger, Leiter der Diabetologie erklärt: „Wir haben an unserer Klinik ein routinemäßiges Screening auf erhöhte Glukosewerte. Bei jedem neu aufgenommenen Patienten wird sofort Blut abgenommen und die Blutzuckerwerte werden bestimmt. Damit werden nicht nur die Diabetes-Patienten klar identifiziert, sondern auch die, deren Diabetes bislang unentdeckt geblieben ist“. DDG-Präsident PD Dr. med. Erhard Siegel bilanziert: „Die Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck hat eine fächerübergreifende Diabetes-Kompetenz. Die standardisierten Abläufe sind vorbildlich. Das ist eine Klinik, die die Nebendiagnose Diabetes ihrer Patienten ernst nimmt und bestmöglich berücksichtigt.“ Davon profitieren vor allem die Patienten. Denn ein gut eingestellter Diabetes trage dazu bei, die Komplikationen wie Nierenversagen, Lungenentzündung und Wundheilungsstörungen zu verhindern.

Die zertifizierte Klinik darf den Titel „Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG)“ für drei Jahre tragen, danach muss sie sich rezertifizieren lassen.

iQ-Cert Zerifiziert DIN EN ISO 9001
Chest Pain Unit - DCK-zertifiziert
Partner der PKV 2019
Deutsche Diabetes Gesellschaft - Klinik für Diabetespatienten geeignet
Tumorzentrum München - Assoziierte Klinik
Aktionsbündnis Patientensicherheit