Notfall-InformationenEinweiser-InformationenPrivatklinik Dr. Robert Schindlbeck bei FacebookPrivatklinik Dr. Robert Schindlbeck bei XING

Aktuelles & Presse

01.06.2016

Über 55 Jahre bei uns: Winfried Mix

In unserem Jubiläumsjahr stellen wir Ihnen nun in jedem Monat das Herzstück unserer Klinik vor: unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Juli zeigen wir Ihnen unser Gärtner-Team, die beiden sind seit über 36 Jahren bei uns. Entdecken Sie in den folgenden Monaten, welche Menschen jeden Tag für unsere Klinik ihr Bestes geben.

01.05.2016

Unser Erfolgsteam aus der Buchhaltung stellt sich vor

In unserem Jubiläumsjahr stellen wir Ihnen nun in jedem Monat das Herzstück unserer Klinik vor: unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Juni zeigen wir Ihnen unser Erfolgsteam der Buchhaltung, die beiden sind seit über 20 Jahren bei uns. Entdecken Sie in den folgenden Monaten, welche Menschen jeden Tag für unsere Klinik ihr Bestes geben.

02.04.2016

Für einen reibungslosen Betriebsablauf sorgt bei uns Reinhold Seewald

In unserem Jubiläumsjahr stellen wir Ihnen nun in jedem Monat das Herzstück unserer Klinik vor: unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Mai zeigen wir Ihnen Reinhold Seewald, der von der Steckdose über die Schwesternrufanlage bis zum Heißwasser für einen reibungslosen Betriebsablauf in der Klinik sorgt. Entdecken Sie in den folgenden Monaten, welche Menschen jeden Tag für unsere Klinik ihr Bestes geben.

01.03.2016

Unser 'Klinik-Nachwuchs' Alexander Macheiner

In unserem Jubiläumsjahr stellen wir Ihnen nun in jedem Monat das Herzstück unserer Klinik vor: unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im April verrät uns Alexander Macheiner, was für ihn die schönsten Momente in der Klinik sind. Entdecken Sie in den folgenden Monaten, welche Menschen jeden Tag für unsere Klinik ihr Bestes geben.

Foto: © Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck, von links nach rechts: Lea Schwenk (Assistenz der Geschäftsführung, Robert Schindlbeck (Geschäftsführer), Dr. Achim Rotter (Chefarzt), Jürgen Kein (Pflegedienstleiter und Qualitätsmanagementbeauftragter), Dr. Peter Sautner (Chefarzt), Dr. Monika Raidl (externe QM-Beraterin)
09.02.2016

*** Vorreiter im Qualitätsmanagement ***

Als eine der ersten Kliniken in Deutschland etabliert die Privatklinik Dr. Schindlbeck in Herrsching ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem, nicht nur nach der international etablierten Norm DIN EN ISO 9001, sondern darüber hinaus nach der spezifischen Norm 15224 im Gesundheitswesen. Die Norm 15224 stellt sehr hohe Ansprüche an die Qualität in einer Klinik, nicht nur an die organisatorische, sondern vor allem an die Qualität in der optimalen Patientenversorgung. Der fachliche Anspruch steht dabei im Vordergrund. Durch die Norm werden entscheidende Punkte für den Patienten messbar gemacht: Von der richtigen und passenden Versorgung, der 24-Stunden Verfügbarkeit, Kontinuität durch kurze Wege und nahtlosen Kette von Dienstleistungen, mit maximaler Wirksamkeit, hoher Effizienz und absoluter Gleichstellung der Patienten in der evidenzbasierten und wissensbasierten Versorgung. Dafür ist die Basis eine bestmögliche Interaktion mit dem Patienten und die Rechtzeitigkeit der Behandlung unter dem Gesichtspunkt der höchsten Patientensicherheit. Die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems hat die Klinik am 02. Dezember 2015 durch CertiQ bestanden und nun wurden der Klinik die Zertifikate verliehen. Das Erfolgsrezept der Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck ist die ständige Weiterentwicklung in Qualität, Innovation und Kontinuität, damit für die Patienten das Beste erreicht wird. Getreu dem Gründer-Motto von Dr. Robert Schindlbeck: „Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht der kranke Mensch."

© Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck Chefarzt Dr. Achim Rotter im Training mit seinem Ärzteteam© Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck Chefarzt Dr. Achim Rotter im Training mit seinem Ärzteteam© Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck Chefarzt Dr. Achim Rotter im Training mit seinem Ärzteteam
03.02.2016

METIMAN-TRAINING

Am Mittwoch, 03.02.2016 veranstaltete die Privatklinik Dr. Robert Schindlbeck in Herrsching im Vortragssaal der Klinik einen umfassenden Schulungstag für Ärztinnen und Ärzte mit der Hightech-Patienten-Simulation METIMAN. Die etwa 180 cm große und 80 kg schwere Simulationspuppe bringt maximale Realitätsnähe über die Steuerung durch drei miteinander vernetzt arbeitende Hochleistungs-Computer. METIMAN bietet viele Funktionen mit realitätsnahen Brustkorbbewegungen und bei der Ausatmung ist ein Atemstrom zu fühlen. Er blinzelt und bei der Simulation von allergischen Schockreaktionen schwillst seine Zunge an. Puls und Blutdruck sind messbar und reagieren in Echtzeit auf virtuelle  Medikamentengabe oder Wiederbelebungsmaßnahmen durch Herzdruckmassage oder gar Schrittmacherstimulation. Darüber hinaus können alle invasiven Eingriffe, die auch beim Patienten in Betracht kämen, durchgeführt werden. Die Software ist in der Lage exakt die Physiologie des Menschen abzubilden. Als weiteres Modul steht ein pharmakologisches Modell zur Verfügung, das nach der Gabe von Medikamenten deren Wirkung auf die Physiologie des Menschen steuert. Somit wird ein bisher unerreichbarer Grad an Authentizität für das Training geschaffen. Die Hightech- Patienten Simulation METIMAN kostet über 100.000 €. Speziell manuelle Tätigkeiten und Behandlungsabläufe in der Versorgung von Notfallpatienten, die von jedem Arzt in der Notfallsituation beherrscht werden sollten, können so im „Trockentraining“ mit unmittelbarer Rückmeldung durch die Computersimulation METIMAN trainiert werden.

01.02.2016

Elisabeth Kurz ist seit 40 Jahren bei uns

In unserem Jubiläumsjahr stellen wir Ihnen nun in jedem Monat das Herzstück unserer Klinik vor: unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir starten mit Elisabeth Kurz, die seit 40 Jahren in unserer Klinik arbeitet. Entdecken Sie in den folgenden Monaten, welche Menschen jeden Tag für unsere Klinik ihr Bestes geben.

iQ-Cert Zerifiziert DIN EN ISO 9001
Chest Pain Unit - DCK-zertifiziert
Partner der PKV 2019
Deutsche Diabetes Gesellschaft - Klinik für Diabetespatienten geeignet
Tumorzentrum München - Assoziierte Klinik
Aktionsbündnis Patientensicherheit